Viele Menschen auf einem Silent Disco Festival Rekordversuch

Grösste Silent Disco Deutschlands

Das Silent Disco Konzept wächst und wächst seit Jahren auf der Welt und auch in Deutschland und dabei entstehen entsprechend auch immer größere Silent Disco Events mit immer mehr Teilnehmer*innen. Eine Silent Disco mit über 40.000 Kopfhörern ist heutzutage mit der richtigen Technik auch kein Problem mehr.

So finden zum Beispiel in England mehrere Silent Disco Partys pro Jahr mit über 30.000 Kopfhörern parallel und noch mehr Teilnehmer*innen, verteil über mehrere Tage auf u.a. dem Boardmasters oder Leeds/Reading Festival statt. Auch das legendäre Glastonbury Festival setzt inziwschen neben vielen weiteren Festivals auf das Silent Disco Konzept, um an allen Festival-Tagen auch bis tief in die nacht feiern zu können.

In Deutschland ist man noch nicht ganz in die Größenordungen vorgestoßen, auch wenn dieses Jahr (2024) gleich mehrere neue Rekordversuche stattfinden. So plant das Parookaville Festival zum Beispiel mit bis zu 20.000 Besucher*innen einen Tag vor dem eigentlichen Start, am Mittwoch schon mal in das Festival-Wochenende zu starten.

Am Freitag, den 12.07.24 hingegen findet in Stuttgart in der UEFA EURO FAN ZONE ein weiterer Silent Disco Rekordversuch mit Platz für bis zu 30.000 Gäste gleichzeitig – zusammen mit der Stadt Stuttgart als Austragungsort der Euro 2024, dem SWR sowie Headphone Revolution – statt. Der Eintritt dazu ist frei.

Beide Rekordversuche müssen sich allerdings auch schon ein paar Wochen später einem weiteren Herausforder aus Deutschland stellen: geplant ist eine Silent Disco im Zuge eines Musik-Festivals als Aftershow-Party und es sollen laut Veranstalter Kopfhörer für 25.000 bis 30.000 Gäste eingeplant werden.

Diese 30.000er-Marke knackt das „Lowlands Festival“ in den Niederlanden wiederum mit Hilfe von „Silent Disco King“ und „Headphone Revolution„, die ebenfalls die Silent Disco Festivals in UK organisieren, schon seit 2019 regelmäßig jedes Jahr.

Das Potential für die Festival-Veranstalter in Deutschland ist also in jedem Fall da- und mit uns auch die Expertise, Silent Disco Events in dieser Größenordnung umzusetzen-u.a. zum Beispiel mit unserem „Pay-to-Play“-System, bei dem die Veranstalter weder Kosten noch Risiko tragen und am Ende eine echte „Win-Win-Win-Situation“ für Veranstalter, Silent Disco Organisator und Gäste entsteht.


Mehr zum Thema inkl. Videos & Co. findet ihr hier: www.silent-disco-festival.de